Turmuhr Wachower Kirche

Wir haben es geschafft!!!

Die alte Turmuhr war leider nicht zu retten, aber wir konnten eine neues Uhrwerk und sogar neue Zifferblätter montieren. 

Vielen Dank an alle Spender, die Sparkasse und die Trinitatis Kirchengemeinde!

 

Die Turmuhr der Wachower Kirche steht seit ca. eineinhalb Jahren still. Es gibt einen Kostenvoranschlag, der uns dazu bringt, um ihre Mithilfe zu bitten. Mit der Sanierung der Turmuhr wird die Anzeige der Zeit und auch der Glockenschlag wieder zurück in unser Dorf gebracht. Im Jahr 2020 wird die Uhr 100 Jahre alt. Sie ist immer noch manuell betrieben, d.h. das sie einmal in der Woche von einem Menschen unseres Dorfes aufgezogen wird, um dann stündlich die Uhrzeit mit dem Glockenschlag zu verkünden.

 

Der Kostenvoranschlag beläuft sich auf 5069,-€. Fördermittel von der Sparkasse sind beantragt. Diese decken jedoch nur einen Teil der Kosten. Ihre Spende hilft bei der zügigen Umsetzung des Vorhabens!